Halloween Kürbis 2018: Rezepte und Deko-Ideen | Luminal Park

Alles auf Kürbis an Halloween

So schneidet und gestaltet man Kürbisse an Halloween am besten

Jede Gelegenheit ist gut, um zu feiern. Vor allem, wenn man ein bisschen niedergeschlagen ist, wie es im Herbst durchaus mal passieren kann, wenn das Licht draußen immer weniger wird. Dann werden die Abende am besten zusammen mit Freunden, Speisen und Farben aufgewärmt. Halloween ist ein Fest für die Kleinsten, aber auch eine Gelegenheit, die Nacht heller zu machen, indem man mit der Angst spielt und sie entdramatisiert.

Wir präsentieren Ihnen unsere Ideen, wie der Halloween-Kürbis noch packender wird. Man kann ihn schon geschnitten kaufen - oder man schneidet selbst eine Grimasse hinein. Wir haben dafür einige Anleitungen zusammengestellt, die bei der Zähmung des Kürbisses helfen, auch mit Kindern: Die Lichter dafür, die liefern wir.

Kürbis schnitzen zu Halloween

 

1) Einen Kürbis kaufen

Bis vor Kurzem war es ganz schön schwierig, einen geeigneten Kürbis zu finden. Aber mittlerweile gibt es die großen, runden Kürbisse in sämtlichen Supermärkten. Man kann sie sogar online bestellen,

 

2) Die Fratze aufzeichnen

Bevor man los schneidet, sollte man vorzeichnen: entweder frei Hand oder indem man eine Maske kauft oder aus dem Internet herunterlädt und abpaust. Barbara Sgarzi mahnt in ihrem Tutorial, unbedingt den “Deckel” zu bedenken, den oberen Teil, wo der Kürbis sozusagen geköpft wird. Von dort beginnen wir mit dem Aushöhlen und über diese Öffnung kommt später das Licht in den Innenraum. Um die Arbeit zu erleichtern, sollte die Öffnung angemessen groß sein.

Halloween-Kürbis, Gesicht aufzeichnen

3) Den Kürbis schneiden

 Das ist ein spannender Moment, aber wenn Sie den Kürbis gut vorbereitet haben, sind nur ein bisschen Geduld und Aufmerksamkeit nötig. Die folgenden beiden Videos erklären sehr gut, wie es geht.

Um das Werk zu vollenden, müssen wir den Halloween-Kürbis natürlich von innen erhellen: Dazu können sie LED-Kerzen aus echtem Wachs, mit oder ohne beweglicher Flamme verwenden, oder LED-Lichterketten.

4) Den Kürbis essen (und nicht nur das)

Das Kürbismark ist sehr lecker: Sie können daraus zum Beispiel eine Kürbiscremesuppe machen, oder ein Risotto.

Der ausgeschnittenen Kürbis kann als Vase für Trockenblumen oder Zapfen weiderverwendet werden.