Einen Weihnachtsbaum im Freien schmücken | Luminal aprk

Einen Weihnachtsbaum im Freien schmücken

Sie haben eine schöne Tanne oder eine Pinie im Garten und träumen schon mit offenen Augen von einem glänzenden Weihnachtsgewand? Mit verlängerbaren LED-Lichterketten und praktischen Mehrfachverbindungen ist es leicht geschmückt. Wir zeigen es Ihnen!

Ein Baum im Freien ist meistens vergleichsweise groß, nicht immer da, wo man ihn gerne hätte und auch seine Form stellt die Dekoration mitunter vor Herausforderungen.

Wenn man es aber einmal durchgestanden hat, überstrahlt und erleuchtet der Weihnachtsbaum alles, was ihn umgibt und raubt Nachbarn und Passanten vor Begeisterung den Atem.

Ein Baum draußen braucht weniger Deko als Ihr Baum im Wohnzimmer. Eher sind es seine Dimensionen, die einen oftmals entmutigen. Das ist doch unbezahlbar und dauert ewig, denkt man sich!

Für solche Fälle haben wir modulare Lichterketten für Draußen im Sortiment. Die können Sie so lang werden lassen, wie Sie wollen, indem Sie so viele der vier bis fünf Meter Elemente miteinander verbinden, wie nötig. Die Elemente sind dank der Verbindungsstücke an ihren Enden unkompliziert und schnell verbunden. In unserem Video können Sie sehen, wie es geht. 

Sie brauchen dazu keinen Elektriker, und noch besser: Sollte ein Licht ausfallen, müssen Sie nicht eine ganze Lichterkette, sondern nur das fragliche Element ersetzen.

Einige Serien sind mit weiteren Elementen ausgestattet, wie Verlängerungen oder Mehrfachverbindungen, die besonders hilfreich sind, wenn um nicht ganz so regelmäßig geformte Gegenstände geht. Dank der Mehrfachverbindungen können Sie ausgehend vom Stamm mehrere Zweige durchgehend beleuchten.

Baumstämme beleuchtet mit LED-Lichterketten

Manchmal ist es ratsam zu professionellen Lichtern mit Gummikabel und beschichteten LEDs zu greifen. Bei denen gibt es zwar weniger Auswahl, aber sie sind noch sicherer und haltbarer. Vor allem in Meernähe und in den Bergen sind sie angezeigt, sowie in allen Gegenden, in denen der ständige Gebrauch die Dekoration schnell verschleißt. Wann genau professionelle Lichter ratsam sind, lesen Sie in unserem Beitrag über professionelle Lichterketten.

Wie viele Lichter braucht es nun für einen Baum im Freien?

Normalerweise werden Bäume draußen nur mit Lichterketten dekoriert, die aus gegebenem Anlass besonders kräftig und dicht sein sollten.
Frei wachsende Bäume sind oft bis zu zwanzig Meter hoch. Wie viele Lichter brauchen Sie?
Es gibt ein Prinzip, das man der Berechnung zugrunde legen kann.

Wie viele Lichter für den Weihnachtsbaum

Das ist eine Schätzung. Sie kann entsprechend dem gewünschten Abstand zwischen den Windungen der Lichterkette variieren.

Während man bei einem kleinen oder mittelgroßen Baum einen Abstand von circa fünfzehn Zentimetern lässt, lässt man ihn bei größeren Bäumen weiter. Das Resultat wird gleich zufriedenstellend sein.

Bedenken Sie, dass hunderte Meter Kabel nötig sind, um einen Baum spiralförmig zu schmücken. Die Lichtkabel und das Budget schmelzen sensibel schnell dahin. Die Lösung: Sie brauchen wenige Ketten, die Sie mit einem Mehrfachverbindungsstück von der Baumspitze nach unten laufen lassen.

Weihnachtsbaum mit LED-Lichterketten
Baum und Photo von Giovanna Bertola

Das scheint Ihnen zu kompliziert? Einen atemberaubenden Effekt erhalten Sie auch mit fertigen Dekorationen, die Sie nur noch aufstellen brauchen, Lichtprojektoren zum Beispiel. Kaum mit Strom versorgt, zaubern sie weihnachtliche Motive und Lichter in Ihre Baumkronen. Eine originelle Idee, um weihnachtliche Stimmung zu verbreiten.

Ich persönlich würde grüne Laser-Projektoren verwenden, weil sie den stimmigsten Effekt auf den Blättern und Zweigen haben.

Sie möchten sich dieses Jahr lieber ganz auf Ihren Baum im Wohnzimmer konzentrieren? Wie Sie an ihm am besten Lichterketten für eine magische Atmosphäre anbringen, lesen Sie in unserem Beitrag Den Weihnachtsbaum im Wohnzimmer schmücken.