Wie viele Lichter für unseren Weihnachtsbaum? | Luminal Park
Artikel im Warenkorb: 0
Zwischensumme
€ 0,00
Zum Warenkorb Einkauf fortsetzen

Wie viele Lichter für unseren Weihnachtsbaum?

Eine Frage, mehrere Antworten. Es sind mehrere Aspekte zu berücksichtigen, um die benötigten Lichter abzuschätzen. Entdecken Sie mit uns die richtigen Fragen und Lösungen, die Sie sich stellen können.

Das ist die Frage, die uns am häufigsten gestellt wird, wenn sich die Weihnachtszeit nähert: Wie viele Lichter sollten für die Weihnachtsbaumdekoration verwendet werden?

Es ist eine einfache Frage, aber die Antwort ist nicht für alle gleich und muss auf der Grundlage bestimmter Angaben erfolgen.

Zunächst müssen wir die Größe und Art des Baumes berücksichtigen. In einem zweiten Moment sind folgende Informationen von grundlegender Bedeutung: welchen Gebrauch man davon macht und was man sich vorstellt.

Handelt es sich um einen Weihnachtsbaum für das Wohnzimmer, um eine Kiefer, die in einem Privatgarten ausgestellt wird oder um einen Baum, der für Ihren Laden oder Ihr Restaurant geschmückt werden soll?

Wir von Luminal Park möchten Ihnen helfen und als Ansprechpartner dienen, wenn Sie Ihren Baum auspacken und sich fragen, wie Sie etwas Überraschendes daraus machen können.

Lassen Sie uns gemeinsam sehen, welche Faktoren bei der Auswahl der Leuchten zu berücksichtigen sind:

  • Weihnachtslichter für den Innen oder Außenbereich?

Der Weihnachtsbaum, den man für den Innenbereich verwendet, ist normalerweise kleiner als der für Außen, deshalb ist er für eine reichhaltige und fantasievolle Dekoration mehr geeignet. Die Bäume für draußen sind größer und werden normalerweise nur mit Lichtern geschmückt, die so intensiv und hell wie möglich sein müssen.

Iin unseren Blogartikeln finden Sie Tipps und Ratschläge, um einen Baum drinnen und einen Baum draußen zu schmücken.  

  • Jede Lichterkette ist unterschiedlich

Eine Lichterkette mit 60 Lichtern kann einen besseren Effekt erzeugen als eine mit 100 Lichtern, weil die Lampen größer und heller sind oder weil der Abstand zwischen den LEDs sehr gering ist.

Der Lichteffekt kann mehr oder weniger wirksam sein. Es kommt darauf an, wie Sie Ihren Baum schmücken. 

Sie können ihn von unten nach oben mit Lichtern umwickeln, um eine Spirale zu bilden, oder ihn mit Lichtstreifen dekorieren, die parallel von oben heruntergelassen werden.

  • LED- oder Glühlampen?

Die LED Lichterketten sind in der Zwischenzeit sehr beliebt, aber wer alte Lichterketten benutzt, hat wahrscheinlich mit Glühlampen Lichterketten zu tun.

Im Allgemeinen haben kaltweiße LED-Lampen eine höhere Helligkeit als Glühlampen, weil kaltes Licht heller als warmes Licht ist.

Wenn man aber zwei warmweiße Lichterketten (eine mit LEDs, eine mit Glühlampen) vergleicht, kann man feststellen, dass die Lichtintensität dieselbe ist. Der Unterschied liegt am Stromverbrauch.

Der Vorteil von Glühlampen Lichterketten ist, dass das Licht gleichmäßig verteilt wird, während die LED-Lampen das Licht in einem bestimmten Winkel (fast immer 160 Grad) projizieren.

Die LED-Lampen ermöglichen, Strom zu sparen, und sind eine sichere Alternative für die Dekoration von öffentlichen Plätzen oder Räumen, die auch für Kinder und Tiere zugänglich sind.

  • Höhe und Umfang vom Baum: notwendige Daten

Da es eine sehr große Auswahl an Lichtern gibt, wäre es besser, von der Lichterkettenlänge statt von der Lichtermenge zu beginnen.

Die erforderliche Länge wird anhand der Größe und des Umfangs vom Baum berechnet. Auf der Grundlage der sich daraus ergebenen Daten wird entschieden, ob man koppelbare Lichterketten benutzen soll. Einige davon haben den Vorteil, mit einem einzigen Zuleitungskabel bis 100 Mt. verlängert werden zu können.  

Nachdem man die richtige Lichterkette mit der gewünschten Länge ausgesucht hat, soll man den Lampenabstand überprüfen. Dieser Abstand kann von 1 bis maximal 15 cm sein.

Im Allgemeinen ermöglicht ein größerer Abstand eine bessere Lichtverteilung, aber um einen reichhaltigen Baum zu kreieren, sollte man mehrmals um den Baum gehen. Im Gegensatz dazu ist der Effekt mit Lichterketten, die einen Abstand von 1 bis 3 cm haben,  der eines großen Bandes.  

  • Die Baumart spielt eine wichtige Rolle

Die Wahl des Baumes ist nicht offensichtlich: Nicht jeder wählt oder hat die traditionelle Weihnachtstanne oder einen immergrünen (oder synthetischen) Baum. Es gibt solche, die zum Beispiel Laubbäume, Trockenbäume, Olivenbäume oder Magnolien wählen.

In diesen Fällen ist es sehr schwierig zu sagen, wie viele Lichter benötigt werden, da jeder Baum ein Sonderfall ist und sich von den üblichen Weihnachtsbäumen der Kaufhäuser unterscheidet. In diesem Fall bestimmen die Art der Krone, die Dichte und die Größe der Zweige die Anzahl der Lichter.

Einige großblättrige Pflanzen eignen sich zum Beispiel nicht optimal für die Dekoration mit Lichterketten, da die großen Blätter sie letztendlich verstecken und den Endeffekt stark beeinträchtigen würden. In diesem Fall ist es besser, große Dekorationen zu verwenden, die aus dem Laub austreten können.

Wie schon gesagt werden die Kriterien, nach denen eine bestimmte Lichtermenge ausgewählt wird, schrittweise durch die Beantwortung anderer, ebenso wichtiger Fragen bestimmt.

Die Frage, von der aus man beginnen sollte, lautet immer: "Möchte ich einen Baum im Innen- oder Außenbereich schmücken?"

Die Antwort auf diese Frage hilft Ihnen bei der Auswahl der am besten geeigneten und wirksamen Lichterketten, um Ihren Baum schöner als je zuvor zu machen.

Banner Photo Credit: Photo by Tim Mossholder from Pexels